Mozilla Quantum Next-Generation Browserengine für Firefox Bausteine…

Mozilla Quantum

Next-Generation Browserengine für Firefox

Bausteine aus #Servo sollen #Gecko ab 2017 unterstützen

#Mozilla, die Entwicklerfirma hinter #Firefox, hat das »Projekt Quantum« angekündigt. Darunter fallen Mozillas Bestrebungen, eine Browserengine der nächsten Generation zu entwickeln. Erste Ergebnisse sollen ab Ende 2017 in Firefox für Windows, macOS, GNU/Linux und Android ausgeliefert werden. Das Electrolysis-Projekt, das (endlich!) Multithreading in den #Browser brachte, steht vor der Vollendung, nun werden die Ressourcen der gemeinnützigen Organisation verwendet, um die Engine umzukrempeln: Mozilla will eine »Next Generation Browser Engine« aus Gecko machen.
Gecko
Die Engine geht technisch noch immer auf Netscape aus dem Jahr 1997 zurück.

Bei dem Umbau soll allerdings Gecko nicht ersetzt werden, obschon Mozilla mit dem #Servo-Projekt eine komplett neue Rendering Engine unterstützt. Allerdings sollen einzelne Bestandteile der modernen, parallelisierten Technik von Servo in das NG-Gecko einfließen.


Mehr Informationen gibt's bei Sören Hentzschel:
https://www.soeren-hentzschel.at/firefox/quantum-mozilla-next-generation-engine/

#Darknet – Infografik

Sorry, ich komm da auch nicht mehr mit… Das BKA, der BND, die Bundesregierung und was weiß ich noch wer schmeißt gerade mit Begriffen um sich, dass es eine Freude hat. »Surface Web« scheint der neueste Neusprech zu sein, aber auch »Darknet« und  »Clearnet« (sic!) hatten wir schon. Was auch immer das ist.

Ich hab da mal eine Infografik gebastelt:

Web

#SurfaceWeb #ClearWeb #DarkWeb – da blickt doch keiner mehr durch

Weiterlesen

Die #BILD ruft also die #Blutwoche aus. Nur, damit ihr ungefähr era…

Die #BILD ruft also die #Blutwoche aus.

BW

Nur, damit ihr ungefähr erahnen könnt, wie unfassbar ekelhaft dieser widerliche Drecksladen mit seinem völkisch-faschistoiden Kampfjournalismus ist, hier noch mal der Wikipedialink zum Thema: https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6penicker_Blutwoche

Web Gurus say: #SaveTheInternet now!

Web Gurus say: #SaveTheInternet now!

In an open letter, Tim Berners-Lee — inventor of the WWW, Larry Lessig — Creative Commons founder and Barbara van Schewick — internet expert of Stanfort univerity, ask us to [visit savetheinternet.eu](www.savetheinternet.eu) and participate in the #EU's public hearing on #NetNeutrailty.

  • Ban fast lanes: Regulators need to close a loophole that could allow carriers to offer special “fast lanes” to normal websites and applications for a fee.
  • Ban zero-rating: Regulators need to ban harmful forms of zero-rating.
  • Ban discrimintation: Regulators need to prevent carriers from discriminating among classes of traffic to manage their networks.
  • Protect internet access: Regulators need to prohibit new “specialized” services from taking over bandwidth that people bought to access the Internet.

I already worked through it — and so should you. Now.

Justitia ist blind

Was ist dran am Granderwasser?

BannerNichtmundtotDSelbstverständlich halte ich das Urteil, das dem unten veröffentlichten Widerruf zugrunde liegt, für einen Fehler, und das ist ein Euphemismus. Ich habe diesen Prozess drei Mal (!) in erster Instanz gewonnen 

Ursprünglichen Post anzeigen 130 weitere Wörter