Windows 8

 

Windows 8 (2012) / AOL Kids (1996)

Gefunden: Die wahre Vorlage für das Metro-Design (credits: imgur)

Es kommt knüppeldick für Microsoft: Nicht nur verbiete der Metro-Konzern den Redmontern, ihre GUI „Metro“ zu nennen (wobei „Originally feeling Win8 User Interface Simulation“, oder wie auch immer das jetzt heißen muss, natürlich auch ein super-einprägsamer und griffiger Name ist…), jetzt ist auch noch aufgetaucht, wo der mega-hippe Konzern sein Vorbild gefunden haben könnte: Auf der Kinder-Seite von AOL.

Was übrigens nicht heißen soll, dass ich Metro das neue Design nicht ziemlich gelungen finde. Zumindest, solange man’s nicht an einem normalen Computer bedienen muss. Was mir wiederum völlig unverständlich ist, weil Windows halt bei Desktops und Notebooks ziemlich unangefochten führt – noch. Aber schön, dass man bei Klein-und-Matschig jetzt Linux auf dem Desktop ein wenig Schützenhilfe geben will, das hat’s auch dringend nötig.

 

Ein Gedanke zu “Windows 8

  1. Sagt der, der UNITY (!!) verwendet. Dann lieber Win95. Und ein Betriebssystem, das funktioniert darf ja auch mal hie und da eine Designmacke haben…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.