Nachtrag zum Duell Obama/Romney

Eigentlich bin ich ja ganz froh, dass wir in Deutschland einen gesitteteren Umgang der Politiker untereinander und der Medien mit den Politikern haben als in den Vereinigten Staaten. Leider passieren dadurch bei uns nicht so viele lustige Skandälchen und in Ermangelung brauchbarer Late-Night-Sendungen gibt’s einfach weniger über die deutsche Politik zu lachen.

Für alle, die das vermissen, hier ein kleiner Beitrag aus dem aktuellen Wahlkampf in den USA:

Romney ist aber auch wirklich ein wenig naiv – und Obama kann halt auch witzig und schlagfertig sein. Sicher, für’s Regieren sind andere Qualitäten gefragt als Witz, Charme und Schlagfertigkeit, aber es schadet eben auch nicht, wenn Politiker ein wenig interessant sind.