Sehr richtige Einschätzung zum Thema #Brüderle / #Aufschrei.
Nur, weil eine unfähige Stern-„Journalistin“ mit der von ihr selbst herbeigeführten Situation nicht umgehen kann, sollte man die sinnvolle Diskussion über Sexismus nicht verwässern.

uhupardo

BrüdHashtag1

Gastbeitrag, eingesandt von Uhupardo-Leser „Blend“

Der Weinselige hat an der Theke kurz vor Mitternacht den Dirty Old Man rausgehängt.  Vor einem Jahr. Macht er angeblich öfter.  Ist bestimmt auch so.  Gottschalk hat das  in jeder „Wetten dass“-Sendung getan.  Diesmal aber Riesentheater!  Endlich kann man sich mal richtig entrüsten im Netz. Aber volles Rohr.  Denn diese Entrüstung ist unteilbar.  Niemand wird sich wagen, da auch nur in Nuancen Einwände zu zelebrieren. Nicht mal zu differenzieren. Und wenn doch, dann alle zusammen mit noch mehr Entrüstung aufe Schnauze des Differenzierers, aber ohne Gnade!

Ursprünglichen Post anzeigen 579 weitere Wörter