Bild-Leser zum Frauenfussball

Man kann nur hoffen, dass wenigstens Manches davon ironisch gemeint ist… Wobei: Das zu hoffen ist wahrscheinlich naiv.

VERMEINTLICHES

Bild.de macht grade mit der Knallermeldung auf, dass der „Kult-Kicker“ Mario Basler bei Markus Lanz über Frauanfussball „gelästert“ hat. Ausserdem ist er froh, nicht mit weiblichen TV-Reportern zusammenarbeitn zu müssen, weil es ihm schwer falle, sich „mit einer Frau über Fussball zu unterhalten.“

So weit, so langweilig. Eklig, aber gewöhnlich.

Wie bei den meisten Artikeln auf Bild.de ist die Kommentarsektion doch deutlich interessanter. Hat man sich ein wenig Mut angetrunken und ist in den obligatorischen Strahlenschutzanzug geschlüpft, kann man sich davon überzeugen, wie tief die Sonne von Gleichberechtigung und Chauvinismus in einem Land steht, in dem CDU, CSU, und AfD über 45% der Wählerstimmen erhalten.

Unvollständige und gekürzte Blütensammlung:

oh man, die haltung von mario basler dem frauenfussball gegenüber ist hinlänglich bekannt. bild deckt aber mal wieder gnadenlos auf, und konstriert einen skandal. ich hau mich weg…
ach ja, btw, recht hat er. ich schau es mir auch nicht…

Ursprünglichen Post anzeigen 628 weitere Wörter