Liebes Yahoo!

Liebes Yahoo!

Liebes Yahoo!

Ich möchte Sie hiermit darüber informieren, dass in Folge lascher Gesetzgebung, auch wegen irischer Blockade, und wegen Datenschutzbeauftragten, die sich zitieren lassen mit

Wir sollten keine Steine auf die Amerikaner werfen. […] Wir haben hier nie die Erfahrung gemacht, dass der Missbrauch persönlicher Daten buchstäblich tödlich enden kann. Bei uns kann niemand auf Erfahrungen mit einer Gestapo oder einer Stasi verweisen.

der Datenschutz in Irland ein ganz anderes Niveau hat als quasi überall sonst in Europa – wie soll ich da keine Sorge haben, dass sich etwas verändert? Einmal googlen im Internet suchen hätte da schon sehr aufschlussreich sein können… Aber danke, dass ihr mal wieder versucht, eure Kunden zu verarschen!

Ach so – falls ihr sowieso alles schon an die NSA weitergegeben habt, bleibt’s wohl alles beim Alten, ja?